Anne-Margaretha

Arktische Expeditionen

                                    SEGELPROGRAMM 2021 JETZT ONLINE!

 

**** 2021 ****

Die Anne-Margaretha segelt dieser Sommer nicht, aber wir haben bereits das
Segelprogramm
für 2021 vorbereitet.

Bitte bleibt gesund und glücklich!

Greet und Heinz

 


Segel deinen Traum

NEU: SEGELPROGRAMM 2021

ANNE-MARGARETHA Arktische Expeditionen hat sich auf Reisen in die Polargebiete spezialisiert: Antarktis und Spitzbergen (incl Franz Joseph Land) haben unsere Herzen gestohlen! Mit unserem schönen Schiff begeben wir uns in die weißen Landschaften und werden durch die dort lebenden Tiere begleitet. Bei Spitzbergen schwimmen neugierige Wale mit und unter der Anne-Margaretha, Walrösser inspizieren das Schiff, tausende Vögel schnattern auf den bevölkerten Felsen neben den vielen Brutplätzen und regelmäßig sehen wir Eisbären, manchmal sogar mit ein oder zwei Jungtieren..! Es verschlägt einem die Sprache, wenn man an den faszinierenden Gletschern vorbei fährt, die im Sonnenlicht strahlen und glitzern. Die majestätischen bepuderten Berge von Spitzbergen, von denen Willhelm Barentsz so beeindruckt war, in dieser manchmal unwirklichen Stille.. Das alles zieht uns alljährlich wieder in den hohen Norden.
Aber auch auf der anderen Seite der Welt durften wir nun schon einige Male das Polargebiet um die Antarktis bewundern!

„Ich komme nicht um mir die Pinguine anzuschauen, nee! Allein wegen der Natur der Antarktis!“

das haben wir schon häufiger von Gästen zu Beginn einer Antarktis Expedition gehört. Häufig waren es genau diese Gäste, die die meisten Bilder der drolligen Tiere machten. Unbeschreiblich sind auch die vielen Begegnungen mit Buckelwalen, die während ihrer Nahrungssuche in der Antarktis ihre beeindruckenden Schwanzflossen ganz nah zeigen! Orkas, die die Anne-Margaretha als Spielgefährte sehen und uns durch ihr schnelles auf- und abtauchen längs des Schiffes gerne mal erschrecken. Oder Seeleoparden, die so frech sind und uns antäuschen die Landleinen durchzubeißen. Man nimmt Fotos mit aus der Antarktis, die noch viel schöner sind, als man sie sich vorgestellt hat und die einen lange von dieser besonderen Reise zehren lassen. Wie erzählt man solche Erlebnisse seiner Familie oder Freunden? Worte sind dafür manchmal nicht ausreichend…

Folgendes können wir unseren Gästen bieten: eine unvergessliche Reise auf einem schönen, starken und sicheren Segelschiff, mit einer offenen und freundlichen Besatzung!

Mehr Information? Email: annemargaretha@planet.nl                                             

Die norwegische Küste

Die norwegische Küste

Es gibt nichts Schöneres, als die norwegische Küste zu bereisen. Da wir schon seit Jahren mit unserem Schiff Anne-Margaretha hier segeln, kennen wir alle Arten von versteckten Buchten, Ankerplätzen und schönen Städten und Dörfern!
Schon einen Tag bevor wir wirklich in Norwegen sind, sehen wir die hohen Berge, die uns anlocken!
Unsere Reisen beginnen im Frühling, wenn die Natur gerade erwacht. Einige Berggipfel sind noch schneebedeckt. Wir hatten hier im April-Mai oft wundervolle Temperaturen. (Natürlich keine Garantie!)
Fotografen, Wanderer, Naturliebhaber … jeder kann sich bezaubern lassen. Wir sehen hier regelmäßig Fischadler, Papageientaucher und manchmal Gruppen von Orcas.
Highlights wie der Prekestulen, der Trollfjord und der Swartisgletscher stehen natürlich auf dem Programm.
Wir segeln und wandern abwechselnd und dies macht einen Ausflug entlang der norwegischen Küste zu einem eindruckvollen Erlebnis!
Die Reisen, die wir hier machen, sind:
B1 Niederlande – Bergen: 3-tägiger Segeltörn über die Nordsee und dann viel Zeit zum Segeln durch die Fjorde. Wir werden natürlich die Prekestule im Lysefjord besuchen!
B2 Bergen – Bodø: Wir segeln von einer Bucht zum nächsten Fjord und erreichen alle Arten von besonderen Orten, an denen Sie spazieren gehen können. Während dieser Reise besuchen wir den Swartisen Gletscher.

Sonnenuntergang Reine Lofotes

Die Lofoten

Für den, laut den Norwegern schönsten Teil Norwegens, nehmen wir uns viel Zeit. In Bodø beginnen wir diese Entdeckungsreise.
Wenn das Wetter und der Wind gut sind, fahren wir sofort nach Reine, wo wir oft mit den schönsten Sonnenuntergängen in einer wunderschönen Bucht verwöhnt werden! Je nach Wind und Wetter, segeln wir kurz zu den Ofoten: auch ein wunderschönes Gebiet mit tollen Ankerplätzen!
Von Reine (Lofoten) geht es weiter zum Museumsdorf Nusfjord, wo wir an einem Kai mit gackernden Möwen liegen. Sie sind normalerweise nachts ruhig.! Dies ist ein wunderschöner Ort, um einige schöne (Berg-) Spaziergänge zu machen. Jeder kann dies alleine oder in einer Gruppe tun.
Nach 2 Nächten segeln wir weiter und kommen am Abend in Henningsvaer an. Dieses malerische Dorf mit schönen Geschäften ist wirklich einen Besuch wert.
Wir fahren dann weiter zum Trollfjord und später zu einigen anderen Fjorden und Buchten, wo wir märchenhaft ankern können. Schließlich endet die Reise im lebhaften Tromsø.
Im Herbst 2021 machen wir diese Reise umgekehrt von Tromsø nach Bodø.

B3 Bodø – Tromsø (LOFOTEN REISE 1):
B8 Bodø – Tromsø (LOFOTEN REISE 2):

Spitzbergen-Eisbear

Spitzbergen

Spitzbergen, ein Traum wird wahr! Mit der Anne-Margaretha machen wir einen Segeltörn von Tromsø zur selten besuchten Bäreninsel. Wir segeln dann in ca. 1,5 Tagen weiter nach Spitzbergen! Der Hornsund im Süden ist einer der spektakulärsten Fjorde Spitzbergens: blaue und weiße Gletscher, Eisberge, Überreste des Walfangs an Land und die Chance auf Eisbären, Walrosse, Belugas …
Wir machen vier Segeltörns nach / in/ von Spitzbergen.
Von Tromsø segeln wir via Bäreninsel nach Spitzbergen mit dem Endziel Longyearbyen. Die zwei Reisen in Spitzbergen segeln wir entlang der Westküste nach Norden. Eis, Wind und Wetter werden bestimmen, wie weit wir nach Norden kommen können. Beginn und Ende der Reise: Longyearbyen (gut mit dem Flugzeug zu erreichen!)
Auf dieser Reise erwartet einen viel Beeindruckendes: Rentiere, Papageientaucher, Polarfüchse, Seehunde, Wale und Walrosse – alles Tiere, die wir häufig beobachten können. Und natürlich suchen wir Eisbären, ganz zu schweigen vom Blauwal (wir haben sie in den letzten Jahren regelmäßig gesehen!)
Wir verlassen Spitzbergen für die Reise über die Bäreninsel nach Tromsø.
B4 Tromsø – Bäreninsel – Spitzbergen
B5 Spitzbergen Reise 1
B6 Spitzbergen Reise 2
B7. Spitzbergen – Bäreninsel – Tromsø

Grönland

Grönland – Island – Färöer – Shetland

Dieses Jahr machen wir eine spektakuläre Reise von Bodø an die Nordküste Islands! Wir machen einen wundervollen Segeltörn und erwarten Wale, vielleicht sogar Killerwale und Delfine!
Natürlich werden wir die gastfreundliche Insel Grimsey nicht vergessen, über die der Polarkreis läuft!
Wir segeln entlang der Nordküste Islands und beenden diese spektakuläre Reise in Akureyri, von wo aus du mit dem Flugzeug, Bus oder Mietwagen nach Hause zurückkehren oder noch eigenständig Island erkunden kannst.
In Akureyri beginnen wir unsere Reise nach Grönland. In ca. 2-3 Tagen überqueren wir diesen schönen Teil der Welt!
Dort tauchen wir in den Scoresbysund ein und machen eine wunderschöne Tour tief in diesem Fjord. Wir gehen so oft wie möglich an Land (keine Eisbären sichtbar?). (Siehe detaillierte Beschreibung für Reise B10)
Schließlich machen wir wieder die Überfahrt nach Island, wo wir in Akureyri festmachen.
Die letzte Reise führt von Island über die Färöer zu den Shetlandinseln und von Schottland in die Niederlande.
Dies sind kombinierte Segel- und Wanderferien. Besonders auf den Färöern und Shetlandinseln bleibt viel Zeit, um die Inseln zu Fuß oder mit dem Bus / Mietwagen zu erkunden.

B9. Bodø – Island
B10. Island – Grönland – Island
B11 Schließlich segeln wir von Island zu den Färöern, von den Shetlandinseln in die Niederlande

Go top