Newsbrief April 2021

25 April 2021

Liebe Leser,

Was machen wir?
Wie jeder verstehen wird, stehen wir immer noch vor einem Dilemma: Können wir in dieser Saison mehrere Reisen unternehmen, was wäre die Alternative, worauf können wir rechnen / hoffen …?

Jeden Tag sammeln wir so viele Nachrichten wie möglich von unserer Regierung, über die norwegischen Maßnahmen, die europäischen …
Wir bewegen uns ständig zwischen Furcht und Hoffnung.
Wir verstehen sehr gut, dass wir nur warten müssen, bis die Infektionen abnehmen, genügend Menschen geimpft wurden und die Maßnahmen dadurch gelockert werden und die Grenzen in akzeptabler Weise wieder geöffnet werden. Solange zum Beispiel alle noch 10 Tage in Norwegen in Quarantäne müssen, können unsere Reisen nicht durchgeführt werden.

Aktuelle Reisepläne
Wir hatten letztes Jahr einen großartigen Segelprogramm für 2021 aufgestellt, sehr optimistisch.
Leider haben uns die Maßnahmen gezwungen, die ersten 4 Reisen abzusagen. Ein Besuch in Norwegen im Mai erscheint nicht realistisch.

Wir haben jetzt eine alternative Reise geplant, um das Schiff nach Spitzbergen zu bringen, damit die geplanten Reisen danach planmäßig durchgeführt werden können.
Es ist die CD-Reise: Abfahrt am 29. Mai von Enkhuizen und nach einer langen Seereise über Tromsø zur Bäreninsel. Wir überqueren dann nach Spitzbergen und segeln so lange wie möglich in Südspitzbergen. Am 18. Juni werden wir in Longyearbyen (Spitzbergen) ankommen.
Die Gäste der B4-Reise und die Personen der B1, B2 und B3, die mit unserer ersten Alternative (der AB-Reise) reisen möchten, sind informiert.
Wir hoffen, dass diese Reise stattfinden kann, denn wir hören immer öfter, dass die Reisewelt nach dem 15. Mai (vorsichtig) öffnen könnte (Europa anstelle von Code Orange, Code Gelb).

Zusamenfassend
Geplant ist jetzt:
Reise-CD
Enkhuizen-Spitzbergen 29. Mai – 18. Juni 2021
Anzahl der Tage: 20
Preis: € 1550 / € 1650 * (Höchster Preis für Mittelkabine mit eigener Dusche und Toilette)

Ab B5 Spitzbergen 1 alles nach Segelplan.
Wenn ihr eine Reise unternehmen möchtet, wendet euch bitte an Greet. Dann können wir direkt schauen, ob auf der gewählten Reise noch Platz ist!

Wir müssen durchhalten und hoffen bald alle Gäste an Bord der Anne-Margaretha gesund (zurück) zu sehen.

Viele Grüße,
Greet und Heinz

NB Natürlich folgen wir den offizielle Richtlinien.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 2 =

Go top