Newsletter September 2014

17 September 2014

Anne-Margaretha unterwegs in den fernen Süden!

Anne-Margaretha Cies InselnMit einem angenehmen Ostwind ist die Anne-Margaretha am 7. September ausgelaufen in Richtung Süden. Die Überfahrt über den Golf von Biskaya war ein Traum: prächtiges Segelwetter, hunderte von Delfinen und Walen. Ein Potwal wurde von uns im Schlaf überrascht und schwamm verstört weg, als das Schiff näher kam. Nur um dann ein paar hundert Meter weiter vor unserem Bug erneut in Schlaf zu fallen. Außerdem gab es spektakuläre Sichtungen von Finwalen!

Der stabile “Nortada” (portugiesischer Nordwind) wurde zum Südwind und die Anne-Margaretha fährt nun also mit viel Gegenwind in Richtung Cascais (Lissabon), wo der erste Wechsel sein wird.

 

Noch freie Plätze

Für einige Reisen (siehe Törnplan) haben wir noch Plätze frei. Bei Interesse einfach bei mir melden. Schicken Sie diesen Newsletter bitte auch an andere Segelfreunde weiter!

 

Informationsnachmittag Antarktis und Südgeorgien

Am 5. Oktober veranstalte ich zusammen mit Piet Veel und Thomas Oudman einen Informationsnachmittag über unsere Reisen in die Antarktis und nach Südgeorgien. Ich erzähle von unseren Reisen und gebe praktische Tipps. Es wird viel Zeit zum Fragen stellen und kennenlernen von Reisepartnern geben. Wir werden unseren beeindruckenden Antarktisfilm zeigen (von Rosanne Reuland) und unsere schönsten Fotos.

 

Dieser Nachmittag richtet sich an Gäste, die sich bereits für die Reise angemeldet haben, aber auch an Menschen, die darüber nachdenken, eine Reise in diese Region der Erde zu unternehmen. Und natürlich auch an alle, die gern unsere Geschichten hören und unsere Bilder sehen!

 

Auch auf dieser Reise haben wir noch Plätze frei und es wäre doch fantastisch, wenn wir mit unserem Schiff von Ushuaia in die Antarktis aufbrechen könnten, voll besetzt mit Menschen, die mit uns auf Abenteuer gehen möchten!

Heinz war schon sechsmal in der Antarktis und ich viermal. Wir kennen fantastische Fleckchen, die für größere Schiffe nicht erreichbar sind!

 

INFORMATIONSNACHMITTAG 5. OKTOBER 2014

Ort: Stay Okay Haarlem

Jan Gijzenpad 3

2024 CL Haarlem- Niederlande

Zeit: 5 Oktober von 14.00- 17.00 Uhr

Programm:

14.00- 14.15 Ankunft, Empfang mit Kaffee/Tee und Erfrischungsgetränken

14.15- 15.00 Informationen zu unseren Reisen in die Antarktis und nach Südgeorgien (Greet)

15.00- 15.15 Pause (Kaffee/Tee/Erfrischungsgetränke)

15.15- 16.00 Unsere Reiseführer Piet und Thomas erzählen mehr über die Tierwelt und alles Wissenswerte in diesem faszinierenden Teil der Erde.

16.00-16.30 Unser Antarktisfilm ( Rosanne Reuland)

16.30- 17.00 Gelegenheit zum Fragen stellen.

 

Bitte kurz per E-Mail anmelden, sodass auch wirklich ein Plätzchen frei ist (der Platz ist leider begrenzt).

Anne-Margaretha Antarctica

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nine − eight =

Go top