Von den Kanalinseln nach IJmuiden

1 August 2015

anne-margaretha-auf-guernsey

1.August 2015

Drei von den grösseren Kanalinseln haben wir bereits gesehen: die interessante Jersey, die etwas touristische Guernsey und die ruhigere Alderney..! (Es fehlen Sark uns Herm)
Alderney bietet stets noch wenige Möglichkeiten für grössere Schiffe und darum ist es auch noch idyllischer und ländlicher als die 2 anderen Inseln. Doch wird auch hier viel gebaut und der stetige „Fortschritt“ ist deutlich zu sehen…

Gestern morgen, am 31. Juli sind wir von dort in See gestochen und mit ruhigem Meer uns wenig Wind, jedoch starker Strömung (mit und gegen uns), an der französischen und dann belgischen Küste Richtung Niederlande gesegelt. Via Marin Traffic oder über unsere Webseite (Anne-Margaretha live) kann man die Route gut verfolgen.

Wir erwarten die Anne-Margaretha Sonntag ( 2. August) nachmittag bei den Schleusen von IJmuiden.

Montagmorgen geht es weiter nach Spaarndam, die Winterliegeplatz.

Das ist dann das Ende der Reise, das letzte Stück einer Weltreise von fast einem Jahr!!

Greet (via Heinz)

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

five × 3 =

Go top