Von den Niederlanden nach Brasilien!

4 November 2017

ANNE-MARGARETHA AUF  WELTREISE

Von den Niederlanden nach Brasilien
Nach einer tollen Reise von nun 2 Monaten ist die Anne-Margaretha in Brasilien angekommen (Salvador de Bahía).
Die erste Woche auf der Nordsee war direkt eine Feuertaufe für einige an Bord: ein Sturm nach dem anderen zog über uns hinweg. Glücklicherweise haben es alle gut überstanden und umso südlicher wir kamen, umso schöner wurde das Wetter und (noch) besser, die Stimmung. Gäste kamen und gingen, manche für eine Reise, manche auch für längere Zeit. Geburtstage wurden gefeiert, MÜB (Mann über Bord) Übungen absolviert, Hängematten geknüpft, Sterne bewundert, Delfine bejubelt, die mit dem Schiff schwammen und auf der Isla Fernando de Noronha (eine Insel, schon auf der anderen Seite des atlantischen Ozeans) konnten wir die Delfine sogar anfassen, da sie um uns herumschwammen, während wir schnorchelten! Zudem war es auch einfach schön, gemütliche Beisammen zu sein und gemeinsam die Weite und die atemberaubenden Sonnenauf- und Untergänge zu genießen. Am Äquator wurden alle durch Neptun getauft und Heinz erfand eine ECO Waschmaschine…

Auf unserer Website wird bei: Anne-Margaretha live (fast) täglich die Route aktualisiert und ab und zu erscheinen auch Berichte und Erzählungen von Heinz oder den Matrosen und Gästen online.

Es bleibt eine besondere Erfahrung, mit unserem Schiff diesen enormen Ozean zu überqueren und eine so tolle Stimmung an Bord zu haben. Diesmal war sogar eine Familie mit ihrer 11jährigen Tochter an Bord – wie haben sie es genossen!

Patagonien und Ushuaia
Die Anne-Margaretha nimmt weiter Kurs entlang der brasilianischen Küste, Richtung Uruguay. Dort werden wir uns noch ein paar Tage aufhalten, uns mit Vorräten eindecken, neue Gäste an Bord begrüßen, bevor es dann noch südlicher geht und wir den Eingang der Magellanstraße erreichen werden: hier werden wir nach Patagonien eintauchen. Dort wird es dann Sommer sein, aber man kann immer von einem kühlen Wind überrascht werden. Patagonien, das Land der Kondore, Gletscher, Calettas (Binenmeere), Delfine, Wale, Papageien, Eisvögel und…. Wir werden es sehen!

Ungefähr in einem Monat werden wir Ushuaia erreichen, unser Ausgangspunkt für 3 Antarktisreisen.

Noch etwas früh wünschen wir allen einen schönen und gemütlichen Dezember!

Heinz und Greet

PS: Kann man noch mitfahren?
Für Schnellentschlossene:
24. November- 14. Dezember 2017 Reise P14 von Punta del Este (Ur.)- Ushuaia. Last Minute Preis 895 € p.p.
Noch 2 Plätze entlang der chilenischen Küste: P 19 Puerto Montt- Aríca  6.-28. April 2018
Von Kuba und auf den weiteren Reisen gibt es noch ein paar Plätze. Bei Interesse bitte Kontakt mit uns aufnehmen und wir schauen gemeinsam, welche Möglichkeiten bestehen.

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eight + 8 =

Go top