Weltreise 2007-2008

Articles from this Category

Wie in der Nordsee

18 mei 2008 Kurz vor Panama-Stadt, 03.00Uhr OK – fast wie in der Nordsee. Es ist nämlich heiss. Und das mitten in der Nacht. Aber die Supertanker, auf die Heinz seit 3 Wochen wartet, ziehen zuhauf an uns vorbei oder kommen uns entgegen. Dazu weiss der Wind nicht so richtig, aus welcher Richtung er jetzt […]

Read more

Poetische Gedanken….

Kurz nach Mitternacht, 6. Mai 2008, 343sm vor Puerto Baquerizo Moreno, Isla San Cristobal, Galapagos.Ich sass mit Tschaeggi in der Sonne und fagte sie „Was hast Du denn erlebt im Urlaub…?“ Wir schauten uns an, zuckten mit Schultern und lachten minutenlang… Wie kann man unser bisher Erlebtes in Worte fassen? Wie sollen wir erzaehlen, wieviele […]

Read more

„Lekker“ Segeln

2. Mai 2008, Hundewache (0-4 Uhr) Auf einer Kitsch-Postkarte sieht es nicht viel anders aus: Der Stern des Südens zeigt sich am wolkenlosen Sternenhimmel, der rote Mond liegt auf dem Rücken, um uns herum nichts als das stille Rauschen der Wellen. Wenn sie sich brechen, leuchtet das Plankton im Dunkeln und macht die Nacht etwas […]

Read more

Unberührte,gewaltige und eindrucksvolle Natur!

20 maart 2008 Auf unsere Reise haben wir sehr viele Gletscher, die ins Wasser reichen gesehen. Sie sind sehr gewaltig und Eindrucksvoll. In der Nähe von solch grossen Gletschern zu sein, und erleben zu dürfen, was für Kräfte frei gesetzt werden, wenn grosse Stücke von ihnen abbrechen und laut donnernt ins Meer fallen, ist atemberaubend. […]

Read more
Go top