Wer sind wir ?

Heinz und Greet Antarktika

Wer sind wir?

Heinz auf Drake Passage Anne-Margaretha

Wir, Heinz Wutschke und Greet Dekker, sind die stolzen Eigner der Anne-Margaretha. Heinz ist Schiffsbauer: seine langjährige Berufserfahrung spiegelt sich in diesem Schiff wider, mit dem er alle Ozeanen der Welt erkunden will. Greet ist fast seit ihrer Geburt auf dem Wasser.

Wir haben uns beide auf den Meeren herumgetrieben und dabei tausende von Seemeilen in unserem Kielwasser gelassen. Wir lieben die Weite der Ozeane und die prächtigen Wolken, die über uns hinwegziehen. Delfinen begleiten uns stundenlang, untersuchen neugierig unser Boot; Wale tauchen in der Nähe auf und lassen Wasserfontänen emporsteigen. Diese Welt ist anders als das Leben an Land. Nicht die Hektik des täglichen stressreichen Arbeitsleben bestimmt den Verlauf des Tages, sondern die Natur um uns herum

Das Schiff
Greet Antarktis

Neben Komfort und guten Segeleigenschaften war die Sicherheit unserer Gäste oberstes Ziel beim Bau der Anne-Margaretha. Deshalb ist das Schiff mit der modernsten Kommunikations- und Sicherheitstechnik ausgerüstet und wird jährlich von der holländischen Schifffahrtinspektion geprüft. Nach Jahren in Nord- und Süd-Europa haben wir drei Seisone in die Antarktische Gewässer gesegelt und 9x Antarktika besucht.

Ab 2011 ist das Reisziel im Sommer Spitzbergen !
In 2013 segelten wir nach/durch Russland.

Antarktika.

Während hier Winter herrscht, werden wir den Antarktischen Sommer erleben.Von Ushuaia aus (der südlichsten Stadt Argentiniens) werden wir zu drei Expeditionen aufbrechen, um die Inselwelt um die nördliche Halbinsel des Antarktischen Kontinents zu erkunden.Wir möchten auch anderen die Möglichkeit bieten, diese Welten kennen zu lernen und wollen unsere Erfahrungen mit ihnen teilen.

Sehe hier das Segel Programm 2017-2018!

Was kann man erwarten auf der Anne-Margaretha?

Unsere Gäste sind Mitglieder der Mannschaft – jeder kann, seinen Fähigkeiten entsprechend, an Segelmanövern teilnehmen. Das bedeutet, dass jeder in die Kenntnisse der Navigation und Meteorologie eingeweiht werden wird und beim Segelsetzen und Steuern Handanlegen kann. Aber es wird auch viel Zeit für Entspannung bleiben!

Unsere Maten/ Koch bereiten jedem Tag herliche Mahlzeiten! Das liegt sicher auch an dem selbstgefangenen frischen Fisch, der unsere Speisekarte ergänzt… Wir können an Bord 11 Gäste komfortabel unterbringen – eine übersichtliche Gruppe. Immer findet sich jemand, mit dem man sich gut versteht und mit dem man Stunden an Deck verbringt. Aber es gibt auch ausreichend Platz um sich kurz zurück zu ziehen, um Eindrücke zu verarbeiten, oder einfach um ein Buch zu lesen.

Wachen

Während der Reisen wird jeder Gast in eine der drei Wachen eingeteilt. Vier Stunden „Wache“ zusammen mit der professionellen Besatzung, folgen acht Stunden Freizeit. Während den längeren Überfahrten werden wir die Wachen öfter neu verteilen, so dass jeder an Bord einmal die Möglichkeit hat, einen der fantastischen Sonnenauf- und Untergänge zu erleben.

Eine Reise mit der Anne-Margaretha bietet ungewöhnliche Einblicke und Erfahrungen, neue Freundschaften und Erlebnisse, an die man noch lange und sehr gerne zurückdenken wird.

Go top